Winter in Benkhausen

Wow, endlich Winter! Wie schwärmen wir doch alle von unserer Kindheit und den „echten“ Wintern. Wir konnten Rodeln und Schneeballschlachten machen. Ist das etwa alles vorbei? Regional bestimmt, doch sicherlich auch nicht für immer.

Wie Ihr in einem anderen Beitrag lesen könnt, bin ich ja aus dem Schwabenländle nach Nordhessen umgezogen. Das ist jetzt 3 Jahre her und endlich ist wieder Winter. Ja, wir sind älter, das heißt jedoch nicht, saß man keinen Spaß mehr haben kann. So war auch wieder Rodeln angesagt. Man, hat das Spaß gemacht. Samt Hund rauf auf den Schlitten und dann, nach einem schönen Aufstieg ging es endlich Bergab. Was haben wir Spaß gehabt! Es war wie früher und schreit nach Wiederholung.

Videotip: https://youtu.be/99yNX8mhPNU

Hinter dem Schlitten liegt die Gemeinde Diemelsee-Benkhausen

Ein Schwabe in Hessen

Flagge Württemberg

Mitten im Leben bin ich in das schöne Dorf Benkhausen gezogen. Wir waren nur kurz am Twistesee und haben eine schöne Übernachtung auf dem Reisemobilhafen gehabt und dabei dann den Entschluss gefasst, dass wir hier mal nach einem Häuschen schauen könnten. Dann war auch noch eines in da, genau so, wie wir es haben wollten. Klein, pflegeleicht und seinen Preis wert! Dass wir jetzt auch noch Glück mit den Menschen haben ist fast schon unglaublich. So eine tolle Dorfgemeinschaft habe ich bisher nur einmal gesehen, im Heimatdorf meiner Mutter (Elbingerode bei Herzberg). Doch hier in Benkhausen habe ich das für mich gefunden.

Mehr Informationen zu Benkhausen und dem Reisemobilhafen Twistesee gibt es hier:

www.benkhausen.com

https://de.wikipedia.org/wiki/Benkhausen

http://www.reisemobilhafen-twistesee.de/

https://de.wikipedia.org/wiki/Elbingerode_(bei_Herzberg_am_Harz)