TechnikTip

Ja, dafür bin ich bei Freunden bekannt. Technik begeistert mich und da ich in meinem Leben schon soviel Technik ausprobiert habe, werde ich oft gefragt: „Wie ist das Teil denn?“

Die richtige Antwort gibt es nicht. auch ich kann nur meine Meinung mitteilen und dann muss jeder für sich entscheiden ob es auch für ihn Sinn macht. Inzwischen mache ich den ganzen Technikwahn entspannter mit. es muss nicht immer das Neuste, Schnellste oder Teuerste sein. Fast immer tut es auch noch das Alte oder das Preiswerte. denkt mal darüber nach. was ist am Ende nachhaltiger.

  • GPS-Tracker für das Wohnmobil, YukaTrack
  • Apple M1 -> Lohnt sich der M1?
  • iPad – immer noch das Alte! Auch wenn es in die Jahre gekommen ist, es ist immer noch nicht zu langsam. Um Nachhaltig zu sein muss man nicht immer das Neueste haben!
  • Android, hab ich wiederentdeckt, und das nur mit einem Mittelklassehandy!
  • Rasenroboter von Bosch, der läuft und läuft und …
  • Technik im Reisemobil: was ist wirklich notwendig. Solar, Wechselrichter, LiIon-Batterie, Ladebooster, Kaffeemaschine …
  • IT-Hardware: was brauche ich wirklich noch? Reicht ein Tablet?
  • Fototechnik: hat das Smartphone die Kompaktkamera abgelöst? Tut es noch eine Kamera die schon ausgemustert gehört? Wieviel mehr bringt mir eine Systemkamera? wo werden die Bilder angeschaut, sehe ich dann die Qualitätsunterschiede?
  • intelligentes Lichtmanagement – darum dreht es sich in meinem Job!
  • Sprachassistenten (inzwischen nutze ich alle, Siri, Alexa, Google …. weil´s geht und manches erst möglich macht)
  • Heizen mit Infrarot – Ich liebe es, weil es der natürlichsten Wärmequelle nahe kommt, der Sonne.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner